Lehrer und Unternehmen vereint im Box-Training

  • 0

Lehrer und Unternehmen vereint im Box-Training

Category : Tolle Trainings

Auszeichnung der Champion-LehrlingeAls Mitglied des „Arbeitskreises Schule/Wirtschaft Pirna“ lud der Direktor, Herr Lustig, der Schule für Erziehungshilfe „Dr. Heinrich Hoffmann“ 18 Unternehmensvertreter, BO-Lehrer und Praxisberater ein, eine ganz besondere Fortbildung zu besuchen.

Näher zusammenrücken wollten die Teilnehmer im stetigen Austausch zum Hauptthema des Netzwerkes, der optimalen Berufsorientierung  an Schulen.

Dafür stellte Oliver Kleemeier am Beginn die zunächst irritierende Frage „Was macht einen guten Boxer/Champion aus?

Er sollte:

  • Einen festen Stand haben
  • Ausdauer haben
  • Blocken können
  • Schnellkraft besitzen
  • Schlag- und Führhand unterscheiden

Zusammen waren sich die Teilnehmer jedoch schnell einig, dass dies mit feinen Abwandlungen auch auf einen zukünftig guten Lehrling/Champion zutreffen sollte.

Mit fachlicher Einweisung und Moderation von Oliver Kleemeier gaben die Unternehmensvertreter und Lehrer in fünf gebildeten Teams diese Fähigkeiten an ausgewählte zukünftige „Test-Lehrlinge“ weiter. Während der sportlich aktiven Runden traten sie in festgelegten Rollen zur optimalen Weitergabe in einen fachlich bezogenen, sportlich-interaktiven Austausch.

Nach ca. 2,5 Stunden war spätestens mit der Auszeichnung der Test-Lehrlinge bei allen Teilnehmern das Eis gebrochen. Auf diese Art und Weise, locker, offen und mit viel Freude beim Austausch/Netzwerken wird es auch künftig im Sinne der Schüler und zukünftigen Lehrlinge weitergehen.

Für Oliver Kleemeier stellte das Training einen sehr interessanter Einblick in die Herausforderungen von Schulakteuren dar. Er freut sich deshalb schon jetzt auf weitere Trainings, die sich aus Empfehlungen dieser Fortbildung ergeben haben.


Leave a Reply

Tipp des Monats

Tatzen-Training

Tatzen-Training

Blogbeiträge

Anstehende Veranstaltungen

  1. Erfolg oder Misserfolg – reine Ansichtssache?!

    7. November 2017 von 17:00 - 28. November 2017 von 20:00